Merkliste
Reise merken

Faszination Asien mit SEABOURN SOJOURN

18 Nächte ab Singapur bis Shanghai

Nächster Termin: 10.04. - 28.04.2019 (19 Tage)
75%
Preisvorteil
abgelaufen
statt 22.899,00 € 19 Tage ab 5.499,00 € GARANTIE Veranda - Suite, VP

Faszination Asien mit SEABOURN SOJOURN

18 Nächte ab Singapur bis Shanghai

Reiseart
Schiffsreise
Beschreibung

*** 75% PREISVORTEIL gegenüber Katalogausschreibung | Suitenzuteilung mit Balkon erfolgt durch SEABOURN ***

Starten Sie mit der SEABOURN SOJOURN in ein unvergessliches Abenteuer, dass Ihnen immer in bester Erinnerung bleiben wird. Ab Singapur reisen Sie über Malaysia, Kambodscha und Vietnam nach China. Über Nacht liegt Ihr Kreuzfahrtschiff in Hong Kong bevor Sie über Taiwan und Japan Ihr Reiseziel erreichen - Shanghai.

Die kleinen, sehr feinen und ausschließlich mit Suiten ausgestatteten Schiffe der Seabourn-Flotte bringen Sie sanft und wendig in das Herz großer Städte, zu exklusiven Yachthäfen und in abgeschiedene Buchten, die größeren Schiffen verwehrt bleiben. Dabei zeichnen sie sich durch eines der großzügigsten Platzangebote pro Passagier innerhalb der gesamten Kreuzfahrt-Branche aus!

*** Das Angebot gilt vorbehaltlich Zwischenverkauf ***

Route:

10.04.2019 Singapur – Einschiffung
11.04.2019 Kuantan (Tanjong Gelang), Malaysia
12.04.2019 Erholung auf See
13.04.2019 Sihanoukville, Kambodscha
14.04.2019 Erholung auf See
15.04.2019 Ho Chi Minh Stadt (Saigon)1, Vietnam
16.04.2019 Ho Chi Minh Stadt (Saigon)1, Vietnam
17.04.2019 Erholung auf See
18.04.2019 Da Nang (Hue)1, Vietnam
19.04.2019 Sanya (Hainan), China
20.04.2019 Erholung auf See
21.04.2019 Hong Kong
22.04.2019 Hong Kong
23.04.2019 Erholung auf See
24.04.2019 Magong (Makung), Penghu Island, Taiwan
25.04.2019 Keelung (Taipei), Taiwan
26.04.2019 Ishigaki Island, Japan
27.04.2019 Erholung auf See
28.04.2019 Shanghai, China – Ausschiffung nach dem Frühstück

*** Routenänderungen vorbehalten ***

1 Visum erforderlich!

*** Flüge sind nicht im Reisepreis enthalten - können zu tagesaktuellen Preisen über die Reederei gebucht werden ***

*** Wunsch - Suiten mit fester Kabinenzusage nur telefonisch gegen Aufpreis buchbar ***

Allgemeines

Da ZUGHANSA® keinerlei Einfluss auf Einreisebestimmungen hat, sind jederzeit Änderungen und zusätzliche Vorschriften möglich. Außerdem weisen wir darauf hin, dass – trotz ordnungsgemäßer Visabeantragung – über die tatsächliche Visaerteilung ausschließlich die Behörden der jeweiligen Länder entscheiden. Die genannten Bestimmungen beziehen sich ausschließlich auf deutsche Staatsangehörige, ohne besondere Verhältnisse wie z.B. doppelte Staatsbürgerschaft oder Erstwohnsitz im Ausland. Für Gäste, die nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, können weitere Vorschriften gelten. In diesem Fall müssen Sie sich bei den zuständigen Behörden und Botschaften nach den jeweiligen Erfordernissen erkundigen und sich eventuell notwendige Visa selbst besorgen. Visakosten sind nicht im Reisepreis enthalten. Mit der Reisebestätigung erhalten Sie eine Information zur Erfassung der Daten für das Bordmanifest. Bitte übermitteln Sie uns diese relevanten Daten bis spätestens sechs Wochen vor Abreise online im Internet oder per Post. Bitte senden Sie ausschließlich die Daten desjenigen Ausweisdokumentes, mit welchem Sie auch tatsächlich die Reise antreten. Wichtig ist, dass der Name in den Buchungsunterlagen genau mit dem Namen im Reisepass übereinstimmt. Das Bordmanifest ermöglicht die Einreise in die verschiedenen Länder und beschleunigt die Abfertigung des Schiffes in den Häfen.

Erforderliche Reisedokumente

Wir bitten zu berücksichtigen, dass eine Einschiffung oder Einreise in das jeweilige Land ohne ein ausreichendes und gültiges Reisedokument bzw. die erforderlichen Visa nicht möglich ist. Dabei ist es für die örtlichen Behörden unerheblich, ob Sie in den betreffenden Häfen an Land gehen oder an Bord bleiben. Beachten Sie, dass die Reederei teilweise die Reisepässe von der Ein- bis zur Ausschiffung einbehält um die Ein- und Ausreise in die unterschiedlichen Länder für Sie zu vereinfachen. Daher ist es wichtig, dass Sie eine Kopie Ihres Reisepasses und ggf. zusätzlich Ihren Personalausweis mit sich führen, um sich bei Landgängen ausweisen zu können. Benutzen Sie kein Ausweisdokument, das einmal als verloren oder gestohlen gemeldet war. Bitte vergewissern Sie sich vor Abreise, dass die Meldung in der Interpol-Datei vollständig gelöscht ist, andernfalls kann es in einigen Ländern zu Einreiseproblemen kommen oder das Ausweisdokument sogar von den Zollbehörden eingezogen werden. Bitte beachten Sie, dass ausreichend freie Seiten in Ihrem Reisepass für die Ein-/ Ausreisestempel und Visaerteilungen unbedingt erforderlich sind.

Japan - Hinweis zu Medikamenten

Einige in Deutschland verschreibungspflichtige und auch rezeptfreie Medikamente sowie andere medizinische und pharmazeutische Produkte sind in Japan verboten. Für den Besuch von Japan werden von den japanischen Behörden offizielle Einfuhrzertifikate für solche Produkte verlangt. Werden bei der Einreise verbotene Substanzen bei Ihnen entdeckt, drohen harte Strafen. Falls Sie auf Medikamente angewiesen sind und Zweifel an deren Zulässigkeit haben, wenden Sie sich bitte vor Abreise an die Botschaft Japans in Ihrem Heimatland. Wir weisen darauf hin, dass Sie für alle Medikamente ein Rezept bzw. ein ärztliches Attest mit sich führen müssen und die Medikamente sollten sich in den Originalverpackungen befinden. Für Spritzen oder andere medizinische Hilfsmittel oder Geräte benötigen Sie ebenfalls ein ärztliches Attest. Wir empfehlen dringend, sich rechtzeitig umfassend zu informieren, wenn eines der genannten Beispiele auf Sie zutrifft.

Zollbestimmungen

Wir weisen darauf hin, dass jeder Gast für die Einhaltung der jeweils gültigen Zollbestimmungen der einzelnen Länder für die Ein- und Ausfuhr von Waren und Devisen entlang der Reiseroute verantwortlich ist.

Visa

Wir weisen darauf hin, dass eine Einschiffung oder Einreise in das jeweilige Land ohne das erforderliche Visum nicht möglich ist. Dabei ist es für die örtlichen Behörden unerheblich, ob Sie in den betreffenden Häfen an Land gehen oder an Bord bleiben. Bitte beachten Sie, dass ausreichend freie Seiten in Ihrem Reisepass für die Ein-/Ausreisestempel und Visaerteilungen unbedingt erforderlich sind.

China: Alle Gäste, die hier ein- oder ausschiffen bzw. durch China reisen, benötigen ein Visum. Dieses Visum muss vor Reiseantritt eingeholt werden. Wenn sich Ihr Aufenthalt rein auf Hongkong konzentriert bzw. Sie dort einen durch organisierten Landausflug gebucht haben, profitieren Sie unter gewissen Voraussetzungen von einer Ausnahmeregelung und können visumfrei einreisen.

Vietnam: Die Möglichkeit der visumfreien Einreise für deutsche Staatsangehörige ist bis maximal 15 Tage visumsfrei möglich. Zu beachten ist, dass eine erneute visumfreie Einreise erst wieder möglich ist, wenn seit der letzten Ausreise aus Vietnam 30 Tage vergangen sind. In allen anderen Fällen müssen deutsche Staatsangehörige ein Visum beantragen. Der Visumantrag muss online unter https://visa.mofa.gov.vn/Homepage.aspx ausgefüllt und ausgedruckt und zusammen mit den erforderlichen Unterlagen bei der zuständigen vietnamesischen Auslandsvertretung in Deutschland eingereicht werden.

Taiwan: Deutsche Staatsangehörige benötigen für Besuchsaufenthalte von bis zu 90 Tagen bei der Vorlage eines Reisepasses oder Kinderreisepasses kein Visum, soweit bei der Einreise auf Nachfrage ein bestätigtes Rück- oder Weiterflugticket sowie ggf. ein Visum für das Zielland vorgelegt werden kann. Dies gilt jedoch nur für Einreisen über die internationalen Flughäfen sowie die Seehäfen Keelung, Hualien, Taichung, Kinmen Shuitou Harbour, Mazu und Kaohsiung.

Eine Verlängerung der Aufenthaltsdauer ist ausgeschlossen.

Kambodscha: Für deutsche Staatsangehörige besteht für die Einreise nach Kambodscha Pass- und Visumpflicht.

Weitere umfangreiche Informationen stellt ebenfalls das Auswärtige Amt unter www.auswaertiges-amt.de zur Verfügung.

Stand: 07/2018

Karte
Highlights

  • 2 Tage Ho Chi Minh Stadt
  • 2 Tage Hong Kong
  • ULTRA-ALL-INCLUSIVE-KREUZFAHRT
  • TRINKGELDER INKLUSIVE
Reiseleistungen

Luxuskreuzfahrt mit SEABOURN

  • 18 Nächte an Bord der SEABOURN – SOJOURN
  • Champagner-Empfang am Einschiffungstag
  • Wasser, Erfrischungsgetränke, Bier, Wein und Spirituosen in Ihrer Minibar und an Bord
  • eine eisgekühlte Flasche Champagner zur Begrüßung auf der Kabine
  • persönliche Suite-Stewardess, welche unaufdringlich schaut ob alles zu Ihrer Zufriedenheit ist und Ihre Suite wie von Zauberhand perfekt in Ordnung bringt, ohne Sie dabei im Geringsten zu stören
  • Nutzung der Bordeinrichtungen wie Pools (die Nutzung des Pools im SPA-Bereich ist kostenpflichtig), Fitness-Center und Bibliothek
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • ein begehbarer Kleiderschrank mit einem flauschigen Bademantel und Hausschuhen, damit Sie sich wie zu Hause fühlen
  • ein gemütlicher Sitzbereich mit atemberaubendem Meerblick
  • PressReader Mobil - Genießen Sie Ihre bevorzugte Tageszeitungen und Magazine von Ihrem Smartphone oder Tablet

ALL INCLUSIVE an Bord

  • Sie speisen in Gourmet-Restaurants, die es mit den Besten weltweit aufnehmen können
  • Sie speisen in allen Restaurants kostenlos, wann und mit wem Sie möchten
  • erlesene Weine während des Mittag- und Abendessen
  • inkludierte Bargetränke auf dem gesamten Schiff

nicht eingeschlossen

  • Fluganreise und Transfers
  • Visagebühren
  • Edelspirituosen
  • Landausflüge
  • sämtliche persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung