Merkliste
Reise merken
Weltreise

Rund um Südamerika 2020 mit QUEEN VICTORIA

ab/bis Hamburg mit vielen Mehrwerten!

Nächster Termin: 07.01. - 30.03.2020 (84 Tage)
15%
Preisvorteil
Verbleibende Zeit
statt 15.250,00 € 84 Tage ab 12.890,00 € Innenkabine | IF, VP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
07.01. - 30.03.2020
84 Tage
Innenkabine | IF, VP
Belegung: 2 Erwachsene
15.250,00 € 12.890,00 €
07.01. - 30.03.2020
84 Tage
Aussenkabine | FC, VP
Belegung: 2 Erwachsene
15.890,00 € 13.440,00 €
07.01. - 30.03.2020
84 Tage
Balkonkabine Loggia | BF, VP
Belegung: 2 Erwachsene
20.740,00 € 17.750,00 €
07.01. - 30.03.2020
84 Tage
Balkonkabine Glas | BB, VP
Belegung: 2 Erwachsene
22.630,00 € 19.430,00 €
07.01. - 30.03.2020
84 Tage
Queens Suite | Q3, VP
Belegung: 2 Erwachsene
62.409,00 € 55.570,00 €
*** Premium Preis: feste Kabinenzusage, Auswahl der Tischzeit und Bordguthaben inkl. ***

Rund um Südamerika 2020 mit QUEEN VICTORIA

ab/bis Hamburg mit vielen Mehrwerten!

Reiseart
Schiffsreise
Zielgebiet
Weltreise
Beschreibung

Erkunden Sie auf der 83-tägigen Weltentdeckerreise an Bord der QUEEN VICTORIA Südamerika in allen Facetten. Reisen Sie bei der 3-monatigen Kreuzfahrt in die Neue Welt durch die Karibik und zu den quirligen Großstädten Brasiliens. Außerdem hält die Fahrt an Bord der QUEEN VICTORIA faszinierende Eindrücke des Amazonas, das Kap Hoorn und die Durchfahrt des Panamakanals für Sie bereit.

Was ist inklusive:

• Vorübernachtung im Luxushotel Louis C. Jacob Hamburg mit Frühstück
• exklusives Galadinner vom Sternekoch am Vorabend der Kreuzfahrt inklusive Getränke
• Bahnreise 1. Klasse nach Hamburg und zurück**
• Taxi-Abholung von Zuhause, Limousinen-Transfers in Hamburg
• Tefra-Gepäckservice für bis zu 4 Gepäckstücke
• 82 Nächte Kreuzfahrt mit Vollpension

Wann

Die Reise findet von 7. Januar bis 30. März 2020 statt. Für 12.890 € pro Person* reisen Sie in einer Doppel-Innenkabine. Eine Außenkabine buchen Sie ab 13.440 €*, eine Balkonkabine ab 17.750 €* und eine Queens Suite ab 55.570 €*.

*pro Person bei Doppelbelegung

Ihre Anreise

Ihr Erste-Klasse-Bahnticket nach und von Hamburg gilt bundesweit am 7. Januar und 30. März 2020 ohne Zugbindung. Ein Taxi bringt Sie zum nächstgelegenen Bahnhof und zurück. Mit dem Tefra-Gepäckservice wird Ihr Gepäck von zuhause abgeholt und an Bord gebracht (hin und zurück).

Ihre Route

07.01.2020 Anreise nach Hamburg | Hotelübernachtung im Louis C.Jacob und Galadinner
08.01.2020 Einschiffung an Bord QUEEN VICTORIA
09.01.2020 Erholung auf See
10.01.2020 Southampton | England
11.01.2020 Erholung auf See
12.01.2020 Erholung auf See
13.01.2020 Erholung auf See
14.01.2020 Erholung auf See
15.01.2020 Erholung auf See
16.01.2020 Erholung auf See
17.01.2020 Hamilton | Bermuda
18.01.2020 Erholung auf See
19.01.2020 Erholung auf See
20.01.2020 Port Canaveral | USA
21.01.2020 Fort Lauderdale | USA
22.01.2020 Erholung auf See
24.01.2020 San Juan | Puerto Rico
25.01.2020 Erholung auf See
26.01.2020 Bridgetown | Barbados
27.01.2020 Erholung auf See
28.01.2020 Erholung auf See
29.01.2020 Einfahrt in den Amazonas
30.01.2020 Kreuzen im Amazonas | Erholung auf See
31.01.2020 Manaus | Brasilien
01.02.2020 Manaus | Brasilien
02.02.2020 Santarem | Brasilien
03.02.2020 Ausfahrt aus dem Amazonas
04.02.2020 Erholung auf See
05.02.2020 Erholung auf See
06.02.2020 Erholung auf See
07.02.2020 Salvador | Brasilien
08.02.2020 Erholung auf See
09.02.2020 Rio de Janeiro | Brasilien
10.02.2020 Rio de Janeiro | Brasilien
11.02.2020 Erholung auf See
12.02.2020 Erholung auf See
13.02.2020 Montevideo | Uruguay
14.02.2020 Buenos Aires | Argentinien
15.02.2020 Buenos Aires | Argentinien
16.02.2020 Erholung auf See
17.02.2020 Erholung auf See
18.02.2020 Puerto Madryn | Argentinien
19.02.2020 Erholung auf See
20.02.2020 Durchqueren des Beagle-Kanal
21.02.2020 Ushuaia | Argentinien
22.02.2020 Kreuzen am Kap Hoorn
23.02.2020 Durchqueren der Magellanstraße | Punta Arenas | Chile
24.02.2020 Kreuzen am Amalia-Gletscher
25.02.2020 Kreuzen am Pio X-Gletscher
26.02.2020 Erholung auf See
27.02.2020 Puerto Montt | Chile
28.02.2020 Erholung auf See
29.02.2020 San Antonio (Valparaiso/Santiago) | Chile
01.03.2020 La Serena (Coquimbo) | Chile
02.03.2020 Erholung auf See
03.03.2020 Arica | Chile
04.03.2020 Erholung auf See
05.03.2020 Callao (Lima) | Peru
06.03.2020 Callao (Lima) | Peru
07.03.2020 Erholung auf See
08.03.2020 Manta | Ecuador
09.03.2020 Erholung auf See
10.03.2020 Fuerte Amador (Panama Stadt) | Panama
11.03.2020 Durchqueren des Panamakanals
12.03.2020 Cartagena | Kolumbien
13.03.2020 Erholung auf See
14.03.2020 Willemstad | Curacao
15.03.2020 Erholung auf See
16.03.2020 Erholung auf See
17.03.2020 Fort Lauderdale | USA
18.03.2020 Erholung auf See
19.03.2020 Erholung auf See
20.03.2020 Erholung auf See
21.03.2020 Erholung auf See
22.03.2020 Erholung auf See
23.03.2020 Erholung auf See
24.03.2020 Ponta Delgada | Azoren
25.03.2020 Erholung auf See
26.03.2020 Erholung auf See
27.03.2020 Erholung auf See
28.03.2020 Southampton | England
29.03.2020 Erholung auf See
30.03.2020 Hamburg | Deutschland

*** Routenänderungen vorbehalten. ***

Für deutsche Gäste gibt es Menükarten und Bordnachrichten auf Deutsch sowie deutschsprachige Gästebetreuer.

Impfvorschriften

Generelle Hinweise: Eine Einreiseverweigerung in diversen Ländern erfolgt für Gäste, die binnen der letzten Monate Sierra Leone, Guinea-Bissau, Republik Guinea und Liberia besucht haben (Ebola-Virus). Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen (www.rki.de). Dazu gehören auch für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis, ggf. auch gegen Mumps, Masern, Röteln (MMR), Influenza und Pneumokokken. Als Reiseimpfungen werden Hepatitis A und bei besonderer Exposition auch Hepatitis B empfohlen. In einigen Ländern kommen Malaria-Übertragungen vor; das Übertragungsrisiko ist jedoch innerhalb eines Landes regional und auch saisonal völlig unterschiedlich. Viele Großstädte oder Regionen dieser Länder gelten sogar als malariafrei. Bei unseren Kurzaufenthalten - noch dazu meist tagsüber, wie bei einer Kreuzfahrt üblich - sollte das Risiko einer Übertragung mit dem der medikamentösen Prophylaxe abgewogen werden. ZUGHANSA® kann keine generelle Empfehlung zu Ihrer persönlichen Gesundheitsvorsorge geben. Bitte konsultieren Sie Ihren Haus- oder Facharzt, einen reisemedizinischen Informationsdienst oder das Gesundheitsamt rechtzeitig vor Reiseantritt, um einen individuellen Impfplan zu besprechen. Allgemeines zu Landgängen: Bitte sorgen Sie mit einem adäquaten Insektenabwehrmittel zum Auftragen auf die Haut für ausreichenden Schutz vor Mücken-/Moskitostichen.

Gelbfieberimpfung

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass für Ihre Reise eine gültige, internationale Bescheinigung über eine Gelbfieberimpfung erforderlich ist, die auf der Reise mitgeführt werden muss. Wenn eine Gelbfieberimpfung aus medizinischen Gründen nicht möglich ist, muss dies durch einen Arztbrief bescheinigt werden, der auf Praxispapier (vorzugsweise auf Englisch) geschrieben, vom Arzt unterschrieben und mit einem Praxisstempel versehen ist. In diesem Fall muss dieser Arztbrief auf der Reise mitgeführt werden. Der Eintrag kann auch im Internationalen Impfpass erfolgen. Falls Sie die geforderten Dokumente bei Ihrer Ankunft am Flughafen bzw. am Schiff nicht vorweisen können, kann es dazu kommen, dass Sie die Reise nicht fortführen / nicht auf das Schiff einschiffen dürfen oder das Schiff nicht in allen Anlaufhäfen verlassen dürfen. Die länderspezifischen Bestimmungen hierzu können sich jederzeit ändern. Wir empfehlen, sich reisemedizinisch beraten zu lassen.

Zikavirus

Bitte beachten Sie die folgenden Gesundheitshinweise, die für Regionen ausgegeben werden, in denen das Zikavirus festgestellt wurde. Das Zikavirus wird hauptsächlich durch Mücken übertragen. Eine Übertragung durch Geschlechtsverkehr ist ebenfalls möglich. Die Symptome sind Fieber, Kopfschmerzen, gerötete Augen, Hautausschlag und Gelenkschmerzen. Die Krankheit verläuft in der Regel mild und dauert zwischen zwei und sieben Tagen. Es heißt, nur eine von fünf infizierten Personen zeigt diese Symptome. Eine Zikavirus-Infektion während der Schwangerschaft kann zu schweren Fehlbildungen beim Fötus führen. Schwangere Frauen und Frauen, die eine Schwangerschaft planen, sowie auch alle übrigen Reisende sollten sich unbedingt medizinisch beraten lassen, bevor sie Reisen in ein Zika-Gebiet buchen. Das Zikavirus verbreitet sich in mehreren Ländern. Bitte informieren Sie sich regelmäßig bei Gesundheitsorganisationen, zum Beispiel beim Robert-Koch-Institut unter www.rki.de. Besondere Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz gegen stechende Insekten, z.B. durch lange Kleidung und Insektenschutzmittel, sind sehr zu empfehlen.

Erforderliche Reisedokumente

Wir bitten zu berücksichtigen, dass eine Einschiffung oder Einreise in das jeweilige Land ohne ein ausreichendes und gültiges Reisedokument bzw. die erforderlichen Visa nicht möglich ist. Dabei ist es für die örtlichen Behörden unerheblich, ob Sie in den betreffenden Häfen an Land gehen oder an Bord bleiben. Beachten Sie, dass die Reederei teilweise die Reisepässe von der Ein- bis zur Ausschiffung einbehält um die Ein- und Ausreise in die unterschiedlichen Länder für Sie zu vereinfachen. Daher ist es wichtig, dass Sie eine Kopie Ihres Reisepasses und ggf. zusätzlich Ihren Personalausweis mit sich führen um sich bei Landgängen ausweisen zu können. Benutzen Sie kein Ausweisdokument, das einmal als verloren oder gestohlen gemeldet war. Bitte vergewissern Sie sich vor Abreise, dass die Meldung in der Interpol-Datei vollständig gelöscht ist, andernfalls kann es in einigen Ländern zu Einreiseproblemen kommen oder das Ausweisdokument sogar von den Zollbehörden eingezogen werden. Bitte beachten Sie, dass ausreichend freie Seiten in Ihrem Reisepass für die Ein-/ Ausreisestempel und Visaerteilungen unbedingt erforderlich sind.

Für diese Reise ist ein Reisepass nötig, der mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig ist! Aktuell benötigen Sie die ESTA - Genehmigung für die USA! Verbindliche Auskünfte über die aktuell gültigen Einreisebestimmungen können nur die Botschaften und Konsulate der USA erteilen. Bitte achten Sie auf kurzfristige Änderungen. Im Allgemeinen gilt, dass Staatsangehörige der am Visa Waiver Program (VWP) teilnehmenden Länder (u. a. Deutschland) ohne Visum in die USA einreisen können, wenn ein eigener bordeauxfarbener Europapass/E-Pass vorliegt, der noch mindestens sechs Monate gültig ist. Ebenso benötigen Sie die elektronische Einreisegenehmigung ESTA, die Sie vorab kostenpflichtig mit einer Kreditkarte im Internet beantragen müssen: <https://esta.cbp.dhs.gov/esta/>. Für die Erteilung einer ESTA-Reisegenehmigung wird eine Gebühr in Höhe von 14 US-Dollar (Änderungen vorbehalten) erhoben. Bitte nutzen Sie keine anderen Internetseiten, da diese unter Umständen zusätzliche Gebühren für den gleichen Service erheben. Die ESTA-Reisegenehmigung gilt für einen Zeitraum von zwei Jahren oder bis zum Ablauf der Gültigkeit des Reisepasses, je nachdem, was früher eintritt. Sie ist für mehrere Einreisen gültig. Die abschließende Entscheidung über die Einreise bleibt jedoch den US-Grenzbeamten vorbehalten. Der vorläufige maschinenlesbare deutsche Reisepass (grün) wird nicht für die visumfreie Einreise in die USA anerkannt. Dies gilt unabhängig vom Ausstellungsdatum des Passes. Weitere umfangreiche Informationen stellt ebenfalls das Auswärtige Amt unter www.auswaertiges-amt.de <http://www.auswaertiges-amt.de> zur Verfügung. Stand: 07/2018

Karte
Highlights
  • Vorübernachtung im ***** Hotel Louis C. Jacob
  • bundesweites ZUGHANSA-Anreisepaket 1. Klasse
  • Galadinner im Gourmet Restaurant von Thomas Martin
Reiseleistungen

Weltentdeckerreise 2020 QUEEN VICTORIA

  • Bahnanreise in Zügen der DB, 1. Klasse (bundesweit)
  • TEfra - Gepäckservice (2 Koffer pro Person)
  • Vorübernachtung im Luxushotel Louis C. Jacob Hamburg inklusive Frühstück
  • exklusiver Dinner-Empfang inklusive Getränke im Louis C. Jacob für unsere Weltreisegäste
  • ZUGHANSA Weltreise Transfer zum Anleger am 05. Januar 2018
  • 82 Nächte an Bord der QUEEN VICTORIA in der gebuchten Kabine/Suite
  • eine Flasche Sekt/Champagner zur Begrüßung auf der Kabine/Suite
  • Nutzung der Bordeinrichtungen wie Pools (die Nutzung des Pools im SPA-Bereich ist kostenpflichtig), Fitness-Center und Bibliothek
  • abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Getränkestation zur 24-Stunden-Selbstbedienung mit Kaffee, Tee, Wasser und Säften
  • kostenfreier 24-Stunden-Kabinen-/Suitenservice
  • deutschsprachige Gästebetreuung (Host/Hostess)
  • Bahnrückreise in Zügen der DB, 1. Klasse (bundesweit)

Inklusive Vollpension an Bord:

  • Tägliches Frühstück
  • Tägliches Mittag- und Abendessen
  • Afternoon Tea
  • Buffet und Snacks vor Mitternacht
  • Captain’s Cocktail

nicht eingeschlossen

  • Getränke (Bier, Cocktails etc.)
  • sämtliche persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung

Weitere Kosten

Während Ihrer Reise entstehen zusätzliche Kosten durch bestellte Getränke, persönliche Einkäufe, Spa und Wellness-Angebote, Landausflüge etc. Wie in den USA üblich, wird für alle gesondert bestellten Getränke (inkl. Getränke aus der Minibar) eine zur Zeit 15%ige Service-Gebühr berechnet.